Die Gesellschaft

GPS Performance SA wurde im Juni 2000 mit dem Ziel gegründet,
Beratungen und Dienstleistungen auf dem Gebiet des Sports
und der Kultur anzubieten.

Die kombinierte Sachkenntnis der drei Gründer: Ralph Krieger, Jean-Pierre Morand und Jean-Philippe Rochat, zusammen mit den Mitarbeitern der Gesellschaft, ermöglicht eine dem Kunden angepasste persönliche Beratung.

Im Laufe der Jahre haben die Gründer ein Netzwerk von Kontakten entwickelt, welches ihnen erlaubt auf die besonderen Fähigkeiten in allen Bereichen der Vermarktung von Sport und Kultur zurückzugreifen.

Die Hauptaktivitäten von GPS Performance SA sind in 5 Bereiche aufgeteilt.

Management von Sportler (Tina Maze, Didier Défago, Luc Alphand)

Sponsorensuche für sportliche und kulturelle Veranstaltungen (CHI Genf)

Organisation und Verkauf von Hospitality-Programmen (Montreux Jazz Festival, die Lauberhorn -Skirennen , Roland-Garros , CHI Genf)

Beratung / Dienstleistungen für Sportverbände (FISA), Sponsoren (Deichmann, Carlsberg), Organisatoren oder andere kulturelle Einrichtungen ( Musée de l'Elysée).